Praxis für Praxis für Osteopathie in Leer

Osteopathie

Als zertifizierte Osteopathin biete ich Ihnen zur ganzheitlichen Lösung Ihrer gesundheitlichen Probleme fundierte Behandlungen an.


Die Osteopathie ist eine Therapieform der manuellen Medizin. Sie beschäftigt sich mit dem Hintergrund der Schmerzen, der Symptome und Krankheitsbildern.


Um körperliche Beschwerden aufzuspüren und zu behandeln, ist es aus Sicht der Osteopathie erforderlich, das einwandfreie Zusammenspiel aller Körperteile und Organsysteme zu erreichen. Bewegungseinschränkungen und ihre Ursachen werden mittels der manuellen Technik (sowie Erfahrung und der damit verbundenen Empathie) im Gewebe mit den Händen aufgespürt. Der Wechselwirkung zwischen körperlichen, geistigen und seelischen Befindlichkeiten kommt hierbei eine große Bedeutung zu. Das Ziel der manuellen Behandlung ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu unterstützen und zu mobilisieren.


Um einen Weg zu finden, eine Verbesserung der Beschwerdelage zu erzielen, setze ich also die Störungen und Schmerzlagen zueinander in Beziehung. Dabei stelle ich immer wieder fest, dass der Schlüssel zum Erfolg einer Therapie oftmals in der Kombination von manuellen Techniken liegt.


Meine 25-jährige Erfahrung mit Geweben, anfänglich in der Massagetherapie, fortschreitend in der Physiotherapie, um wissensdurstig nach besseren Techniken in der Osteopathie zu enden, haben mir einen großen Handwerkskoffer mitgegeben, um gezielte Lösungen in Krankheitsfragen zu suchen.


Insbesondere wende ich bei den Therapien drei osteopathische Techniken an, die vereint als Ganzes wirken:



Weitergehende Informationen zu osteopathischen Techniken können Sie auf www.bv-osteopathie.de nachlesen.